Stanozolol: Das potente und doch milde anabole Steroid

Was ist Stanozolol?

Stanozolol (manchmal auch Stano genannt) ist ein anaboles Steroid, das in Bodybuilding- und Powerlifting-Kreisen weithin bekannt ist. Es hat im Laufe der Jahre viel mediale Aufmerksamkeit erhalten. Die ganze Welt ist auf Stanozolol wegen der zahlreichen Doping-Skandale fixiert, die aufgrund seiner Verwendung durch viele Spitzensportler während der Teilnahme an Olympischen Spielen verwendet wurden.

Stanozolol wird in der Medienberichterstattung oft wegen seiner weiten Verbreitung genannt, obwohl dies seit Jahrzehnten seit dem staatlich subventionierten Dopingprogramm der DDR-Sportler der Fall ist. Die größte Aufmerksamkeit erregte jedoch der Ben-Johnson-Skandal 1998 bei den Olympischen Spielen in Seoul.

 

 

 

 

 

 

 

Wir sagten im Titel dieses Artikels potentes und dennoch mildes Steroid. Was es mild macht, ist die Tatsache, dass es von Männern sicher verwendet werden kann und Frauen wegen seiner "angemessenen" Nebenwirkungen, die wir später in diesem Artikel genauer untersuchen werden. Aber es hat sich auch als ein Steroid erwiesen, dessen Wirksamkeit nur sehr wenige vergleichbare Produkte hat, insbesondere wenn es um ein Produkt zur Verbesserung der Leistung des Benutzers geht.

 

 

Obwohl Stano ein großer Favorit unter Wettkampfbodybuildern ist, wird Stano von vielen Leistungssportlern immens bevorzugt, da es die Fähigkeit hat, Ihre Kraft und Ihren körperlichen Widerstand dramatisch zu steigern, ohne gleichzeitig das Wachstum einer immensen Muskelmasse zu implizieren, die die Leistung beeinträchtigen kann. Es ist ideal für Sportarten, bei denen Leistungssteigerungen erwünscht sind, ohne das Gewicht des Athleten zu stark in irgendeine Richtung zu verändern.

Welche Vorteile können Sie von der Verwendung von Stanozolol erwarten?

Wenn Leute ein anaboles Steroid nach seiner weithin bekannten Bezeichnung benennen können, ist es normalerweise Winstrol oder Stanozolol. Aber was auch immer seine Bezeichnung ist, der Punkt ist, dass dieses anabole Steroid weltweit für seine zahlreichen positiven Nebenwirkungen und aus vielen guten Gründen bekannt ist.

 

 

Zuallererst (und weit über die Skandale im Sport und seine leistungssteigernden Eigenschaften hinaus) stellt Stanozolol ein sehr nützliches Werkzeug für moderne medizinische Anwendungen und Heilungen dar – da seine Verwendung so erfolgreich ist, dem Abbau von fettfreier Muskelmasse entgegenzuwirken aufgrund von verschiedene Krankheiten und beim Erhalt der Knochenmasse, wenn der Patient von Osteoporose betroffen ist. Stanozolol ist weithin akzeptiert und unglaublich erfolgreich bei der Behandlung schwerer Knochenbrüche. Das Steroid hat nie seine FDA-Zulassung verloren, die im Laufe der Jahre für eine Vielzahl von medizinischen Behandlungsplänen beibehalten wurde.

In Fitnesskreisen, Stanozolol wird wegen seiner zahlreichen Vorteile und positiven Wirkungen sehr geschätzt und verwendet. Es kann enorme Kraftsteigerungen bieten, ohne das körperliche Erscheinungsbild und das Körpergewicht des Benutzers zu ändern, was dieses anabole Steroid wirklich großartig macht, wenn Sie wettbewerbsfähige Ambitionen haben.

Wenn Sie es stattdessen in einen Schnitt integrieren müssen, müssen Sie beachten, dass es effektiv zu einem erhöhten Muskelerhalt führt, die gegebene erhöhte Trockenheit tritt jedoch nur auf, wenn Sie bereits einen relativ geringen Körperfettanteil haben.

Das heißt, wir können sagen, dass die Gesamt Stanozolol Vorteile umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

  • Eine Verbesserung des allgemeinen Anabolismus im Körper, die gleichzeitig eine Erhöhung der Wirkung anderer Steroide bewirkt.
  • Eine Steigerung der Stärke.
  • Verbesserte Stickstoffretention (die den Erhalt von magerem Muskelgewebe verbessert).
  • Eine verbesserte Sauerstoffausnutzung.
  • Eine verbesserte Aufnahme aller Nährstoffe, die in den von Ihnen konsumierten Lebensmitteln enthalten sind.
  • Eine verstärkte Muskeltrockenheit – wenn der Benutzer bereits schlank ist.
  • Die Verbesserung der Kollagensynthese, die möglicherweise zu einer besseren und schnelleren Erholung von intensiven Trainingseinheiten führen kann.

Die meisten, wenn nicht alle der oben genannten vorteilhaften und positiven Nebenwirkungen bei der Anwendung von Stanozolol sind darauf zurückzuführen, dass Stano ein anaboles Steroid mit einem niedrigen androgenen Wert (nur 20, sehr niedrig im Vergleich zum Testosteronwert von 100), aber einem sehr hohen anabolen Wert ist Bewertung (320, während Testosteron einen Wert von 100 hat). Diese Werte sind nicht nur theoretische Werte, sondern wurden in den tatsächlichen Supplementierungsmessungen bestätigt.

Ein weiterer positiver Nebeneffekt der Anwendung von Stano ist, dass diese Verbindung durch die Anheftung einer Methylgruppe Ihren Hormonspiegel nach der Verabreichung angemessen schützt.

Zusätzlich, Stanozolol ist eine Verbindung, deren Wirkung auch eine geringere Menge des sogenannten Sex-Hormon-Binding-Globulins (SHBG) im Körper umfasst, das eine größere Menge an körpereigenem Testosteron bestimmt, das frei in Ihrem Organismus zirkulieren kann.

Wenn wir uns die Eigenschaften und Wirkungen dieser Verbindung ansehen, müssen wir eine andere Frage gründlich untersuchen, die gründlich diskutiert wurde und immer noch, wenn auch nicht die wichtigste, ist.

Stanozolol ist in injizierbarer, aber auch oraler Form erhältlich. Eine gegebene Dosis dieses Artikels ist also in beiden Formen gleich. Forscher haben jedoch oft festgestellt, dass die orale Variante den SHBG stärker senkt als ihr injizierbares Gegenstück, aber andere Studien haben gesagt, dass die injizierbaren Formen etwas stärker sein könnten. Die genannten Variationen und unterschiedlichen Meinungen sind jedoch auf die eine oder andere Weise nicht signifikant, da tatsächlich allgemein vereinbart wird, dass jeder Benutzer ungefähr die gleichen Effekte aus beiden Formen erzielen sollte, unabhängig davon, welche implementiert wird.

Wie gesagt, obwohl Stano verwendet wird, um dem Abbau von magerem Gewebe entgegenzuwirken, ist Stano kein Steroid, das man alleine zum Füllen verwenden kann, aber es kann sicher verwendet werden, um die Aktivität zusätzlicher anaboler Verbindungen zu erhöhen, die gleichzeitig eingesetzt werden für den vorgenannten Zweck. Da Stanozolol jedoch für die Leber toxisch ist, sollte seine Verwendung besser darauf beschränkt werden, wenn seine Verwendung für die zuvor genannten Ziele von großer Bedeutung wäre.

Viel besser als eine Verbindung für das Bulking außerhalb der Saison, könnte dieses Steroid tatsächlich für weibliche Benutzer geeignet sein. Frauen zeigen eine höhere Empfindlichkeit gegenüber diesem Steroid, und ihre normalerweise bevorzugten Trainingsprogramme mit kleineren Bursts könnten die Implementierung von Stanozolol durchaus nutzen.

Abschließend kann ohne Zweifel gesagt werden, dass die Verwendung von Stanozolol ist viel vorteilhafter für die Verbesserung dieser Leistungen, die auf Athletik basieren, anstatt auf reiner Muskelmasse. Dies sind Leistungen, die von Sportlern erzielt werden, die beispielsweise an sportlichen Rennen teilnehmen, nicht von Bodybuilding- oder körperorientierten Sportlern. Stano wirkt Wunder bei der Steigerung Ihrer körperlichen Stärke, was die Kraft, die Sie in Ihren Trainingseinheiten einsetzen können, und auch die Geschwindigkeit, mit der Sie trainieren können, enorm verbessern kann. Darüber hinaus werden diese Leistungen ohne zusätzliches Körpergewicht erreicht, das Ihre Ergebnisse in jeder Sportart beeinträchtigen kann.

Dosierungen und Zyklen von Stanozolol

Typische Dosierungen für eine wirksame Umsetzung von Stanozolol wären wie folgt:

TypDosierung
Allgemeine Dosierung50 – 100 mg pro Tag über 6 – 8 Wochen
Dosierung für Anfänger50 mg pro Tag
Dosierung des Zwischenbenutzers75mg pro Tag
Dosierung für fortgeschrittene Benutzer100 mg pro Tag
Dosierung für Frauen10 – 20 mg pro Tag

Dosen von 100 mg (oder in manchen Kreisen sogar darüber) sollten wirklich nur für einen kurzen Zeitraum von 7 – 10 Tagen angewendet werden, um die Gesundheit und Sicherheit des Benutzers bei der Verwendung der oralen Variante zu maximieren. Das Potenzial für hohe Toxizitätsniveaus, die wahrscheinlich bei der Einnahme einer solchen Aufnahme auftreten würden, könnte je nach den individuellen Erfahrungen und Zielen des Benutzers möglicherweise ein inakzeptables Risiko darstellen.

Es darf nie vergessen werden, dass man immer eine wirksame Schutzzyklustherapie integrieren muss, nämlich mit NolvaGen (Nolvadex) oder AnaGen (Arimidex). Dadurch wird dem Benutzer garantiert, dass sein normales organisches hormonelles Ausstoßniveau vorhanden ist, da es bis zu einem ganzen Jahr dauern kann, bis der Testosteronspiegel nach dem Radfahren mit jeder Anwendung von anabolen Steroiden wieder normale Werte erreicht, wenn das richtige Therapieprogramm vergessen wird oder nicht eingehalten.

Die häufigsten Nebenwirkungen von Stanozolol

Wie bei allen auf dem Markt befindlichen AAS-Sorten kann Stanozolol das Auftreten negativer Nebenwirkungen bestimmen. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass der Benutzer sich dessen bewusst ist, um alle Bedenken auszuräumen, die er haben könnte, wenn er sich ohne vorherige Ankündigung präsentiert Wissen um ihre Existenz.

Obwohl Stano als mildes Steroid angesehen wird, wäre es insgesamt viel sicherer, ärztlichen Rat einzuholen, falls eines der folgenden Probleme stark und über einen längeren Zeitraum auftritt:

  • Unerwünschte Hauterkrankungen
  • Dynamische Stimmungsschwankungen
  • Unterdrückung des organischen Testosteronausstoßes
  • Unerwünschte kardiovaskuläre Belastung
  • Erhöhter negativer Cholesterinspiegel (LDL)
  • Leberhepatotoxizität (bei der oralen Variante)

Wir wiederholen noch einmal, dass es von größter Bedeutung ist, dass Sie diesen Artikel immer nur in Übereinstimmung mit dem relevanten Dosierungsbereich gemäß Ihrer Erfahrung verabreichen. Sie müssen einfach vermeiden, mehr einzunehmen, als Sie verarbeiten können, wodurch das Risiko von Nebenwirkungen erhöht wird. Und wenn Sie mehr als nötig einnehmen, werden Ihre Leistung, Ihr Körper oder Ihr Aussehen nicht besser.

 

Geschrieben von admin

43 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort
  1. Hola, cual es la dosis indicada de manera inyectable? y cada cuantos dias deberia hacerse? ya hice un ciclo de manera oral, y note buenos cambios en fuerzas y masa.

    • Hola Adrian,

      Gracias von diesem Blog ANABOLIC COACH!

      Es stanozolol no tiene ester, por lo tanto puede inyectarse cada dos o 3 dias.
      Aunque sea inyectable es AA17, port tant debera utilizar SamaGen para protegerse el higado.

      Saludos!

  2. buenos dias, ya hace 3 años que entreno, me recomendaron stanozolol oral de 20 mg, cual seria la manera correcta de tomarlo? en mi tiempo de entrenamiento jamas tome nada.
    grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.